Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Sie sind hier: Startseite » Reiseservice 

Reiseservice


Fingerabdruck im Reisepass
Die Fingerabdrücke werden in Form des flachen Abdrucks des linken und rechten Zeigefingers in ePass gespeichert. Hierzu wird bei der Antragstellung der Fingerabdruck mittels eines speziellen Scanners erfasst.

Gültigkeit von Reisepässen
Die Gültigkeit von Reisepässen bei Personen unter 24 Jahren beträgt 6 Jahre, bei Personen ab 24 Jahren 10 Jahre.

Wegfall Kindereintrag
Ein Kindereintrag im Reisepass ist nicht mehr möglich

Ausweisausstellung
Für die Ausstellung von Ausweisen und Pässen ist die Passbehörde Ihres Hauptwohnsitzes zuständig.

Sollten Sie in den Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Zellingen wohnen, ist hierfür die Verwaltungsgemeinschaft Zellingen (VGem) zuständig.
Die Beantragung und Abholung des Ausweises kann auch während der Sprechstunden in den Rathäusern der Mitgliedsgemeinden erfolgen.

Die persönliche Ausweisbeantragung in der Gemeindeverwaltung bzw. VGem ist wegen der notwendigen Unterschriftsleistung und der Abnahme des Fingerabdrucks beim Reisepass bei Antragstellung erforderlich.
Das Abholen kann - wenn eine Vollmacht von Ihnen ausgestellt wurde - durch eine dritte Person erfolgen.

Die Herstellung erfolgt ausschließlich durch die Bundesdruckerei in Berlin (ausgenommen Kinderreisepässe und vorläufige Dokumente).
Die Lieferzeit beträgt ca. 3 Wochen, dies kann sich in der Reisezeit noch etwas verzögern. Denken Sie deshalb rechzeitig an die Gültigkeit Ihrer Reisepapiere. Bedenken Sie bitte auch, dass Fotostudios in der Hauptreisezeit längere Wartezeiten haben.




Gemeinde Himmelstadt
Kirchplatz 3 | 97267 Himmelstadt | Tel.: 09364 80720 | rathaus@himmelstadt.de