Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
VGem Zellingen
Sie sind hier: Startseite » Reiseservice » Kinderreisepass 

Kinderreisepass


Antragstellung
Die Anträge sind von beiden sorgeberechtigten Elternteilen zu unterschreiben (Ausnahmen bei entsprechendem Nachweis). Die Herstellung erfolgt durch die Gemeindeverwaltung innerhalb einer Woche.

Für die Kinderreisepässe werden nunmehr auch Angaben zur Größe und Augenfarbe erforderlich.

Aufgrund einer Gesetzesänderung müssen Kinder ab 10 Jahren den Kinderreisepass unterschreiben, das heißt die Kinder müssen bei der Antragstellung in der Gemeinde ihre Unterschrift leisten.

Nicht alle Staaten dieser Welt akzeptieren den Kinderreisepass als Reisedokument. Es liegt im Benehmen der Eltern, dazu bei dem Staat, in das ihr Kind einreisen soll, die nötigen Auskünfte einzuholen. Ebenso ist bereits auch für Kinder die Ausstellung eines Personalausweises möglich.

Seit dem 01.11.2005 gilt für Kinderreisepässe, dass diese nur noch mit einem Lichtbild ausgestellt werden dürfen!

Lichtbild
Für jedes Kind ist ein aktuelles biometrietaugliches Passbild, Größe 35 x 45 mm, erforderlich. Fotografen sind auf diese Bildanforderungen für einen Kinderreisepass selbst hinzuweisen.

Gültigkeit
6 Jahre maximal bis zum 12. Lebensjahr

Gebühr
13,-- €, Änderung 6,-- €

Hinweis
Die nachträgliche Einfügung eines aktuellen Lichtbildes ist jederzeit möglich.






VGem Zellingen
Würzburger Str. 26 | 97225 Zellingen | Tel.: 09364 80720 | post@vgem-zellingen.de